Logo_VITAERNA

Prototypische Abläufe von Hypnosesitzungen

Auch bei meiner sehr individualisierten Behandlungsweise gibt es einige festgelegte Standards:

Anamnesegespräch

Die erste Sitzung beginnt üblicherweise mit einem ausführlichen Anamnesegespräch (ca. 30 - 60 Min.), damit ich die folgende Therapie präzise auf Ihre individuelle Situation abstimmen kann.

Zielklärung

Zur unmittelbaren Vorbereitung auf die erste Anwendung wird noch innerhalb des Anamnesegesprächs das gewünschte Ziel genau geklärt. Was soll erreicht werden? Auf dieses Ziel hin werden wir dann gemeinsam das Vorgehen während der hypnotischen Trance besprechen und entsprechende passende Suggestionen auswählen. Diese werden von mir sowohl vorher als auch während der Hypnose im Rapport mit Ihnen möglichst optimal an Ihre individuelle Persönlichkeit angepasst.

Aufbau verschiedener Hypnosesitzungen

Einfachste Variante:

Eine Hypnosesitzung besteht immer aus einer Einleitung (Induktion) und einer Ausleitung.

Variante mit Anwendung, z.B.:

Induktion – Anwendung (z.B. Phantasiereise, Kathatymes Bilderleben, Gewichtsreduktion, … ) – Ausleitung

Variante mit Blockadenlösung und Anwendung, z.B.:

Induktion – Blockadenlösung – Anwendung (z.B. Schmerztherapie, Raucherentwöhnung, Schlafhypnose, …) – Ausleitung

Umfassende Variante mit anschließender Tiefenentspannung oder Phantasiereise, z.B.:

Induktion – Blockadenlösung – Anwendung – Tiefenentspannung / Phantasiereise – Ausleitung

Sowohl für Induktionen wie für die Anwendungen und Ausleitungen gibt es wiederum eine große Variationsbreite an Möglichkeiten und Techniken. Auch diese werden von mir im Rapport mit Ihnen möglichst optimal an Ihre individuelle Persönlichkeit angepasst. Sie bzw. Ihr Unterbewusstes wird uns führen und als Ihr "innerer Arzt" zu Hilfe genommen und aktiviert werden. Der Erfolg einer Sitzung ist immer ein gemeinsamer. Die meisten Probleme bedürfen aber zu ihrer Lösung mehrerer Sitzungen. Für die Zwischenzeit können gerlernte Übungen den Erfolg oft verbessern. Das Erlernen der Selbsthypnose ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Therapie und des Erfolges.

Abschlussgespräch

Im Abschlussgespräch werden die Erfahrungen während der Hypnose besprochen und für die nächste Sitzung evaluiert.

Dauer

Je nach Problematik, Ziel und Verlauf kann eine Sitzung von 60 bis zu maximal 90 Min. mit Gespräch dauern. Darüber, und wie viele Sitzungen insgesamt in welchem Zeitrahmen ungefähr ins Auge gefasst werden sollten, werde ich Sie informieren. Bei einigen Therapien (siehe: Mein Therapie- und Coachingangebot) wie z.B. der Rauchentwöhnung, ist aber eine Mindestanzahl an Sitzungen erforderlich. Im Laufe der Behandlung kann sich dieser Plan allerdings immer ändern. Das besprechen wir gemeinsam. Sie können die Behandlung jederzeit von sich aus beenden.

Nach den einzelnen Hypnose-Sitzungen sollten Sie sich immer eine Zeit terminfrei halten. Ggfs. lassen Sie sich hin- und zurückfahren. Für die Begleitperson gibt es einen Aufenthaltsraum.

Wenn Sie von weiter entfernt anreisen und/oder eine ein- bis drei-tägige Intensiv-Session machen wollen (Mein Therapie- und Coachingangebot) evtl. inklusive Übernachtung in der hauseigenen Ferienwohnung, dann können wir den Zeitrahmen je nach freien Terminen absprechen.

Häufigkeit

Hypnotisch unerfahrene Patienten bedürfen häufig einer etwas längeren Eingewöhnungsphase. Selten sind nach der ersten Sitzung schon Ergebnisse zu erwarten. Aber je nach Problematik und Ziel machen sich nach zwei bis drei Sitzungen manchmal schon deutliche Verbesserungen bemerkbar. Man sollte sich aber keinesfalls unter Druck setzen. Erst wenn nach fünf bis acht Hypnosesitzungen keine Veränderungen erkennbar sind, führt eine weitere hypnotherapeutische Arbeit meist zu keinem Erfolg. Es gilt aber auch: Die Wirkungen sind nachhaltig und werden oft erst nach einiger Zeit mehr und mehr realisiert.

Bei Nachlassen der Wirkung sollte eine erfolgreiche Therapie wiederholt werden.